Wie funktioniert volunteer-planner.org?

1. Registrieren

2. Den Link in der Bestätigungs-Email klicken (bitte auch in Deinem Spam-Ordner nachschauen.)

3. Einloggen

4. Eine Schicht (Ort und Datum) auswählen, andem Du helfen willst

5. Eine Aufgabe und Uhrzeit auswählen

6. Hingehen & helfen

Ich kann meine Schicht doch nicht wahrnehmen. Was soll ich tun?

Kein Problem. Logge dich wieder ein, suche deine gewählte Schicht und trage dich wieder aus. Dann sehen die anderen, dass dort in der Schicht wieder ein Platz frei ist und können einspringen.

Welche Flüchtlingsunterkünfte nutzen derzeit diese Plattform?

Wenn Du eingeloggt bist siehst du die Einsatzorte, die derzeit Schichten anbieten. In Berlin sind es eine größere Anzahl von Unterkünften.

Kommen weitere Flüchtlingsunterkünfte hinzu?

Ja, hoffentlich! Wir arbeiten daran, die Seite hierfür auszubauen. Falls du in einer Flüchtlingsunterkunft aktiv bist, die ebenfalls diese Plattform nutzen möchte, bitte kontaktiere uns per Email.

Muss ich etwas zahlen um die Webseite zu nutzen? Muss ich Werbung anschauen?

Nein & nein. Weder jetzt, noch in Zukunft. Diese Webseite ist kostenlos und werbefrei. Dies ist ein Projekt an dem wir in unserer Freizeit arbeiten. Die Finanzierung von Hardware und Software erfolgt über private und Firmenspenden (siehe https://volunteer-planner.org/unterstuetzer ).

Eventuell… irgendwann… würden wir vielleicht Förderungen oder Spenden annehmen, damit Personen in Vollzeit an der Plattform arbeiten können. Das ist aber eher eine Vision als ein konkreter Plan. Doch auch dann bleibt die Plattform kostenlos und werbefrei.

Der Quellcode der Webseite ist unter einer freien Lizenz frei verfügbar, eine eigene Kopie der Webseite zu betreiben ist damit ebenfalls möglich. Der Vorteil der Nutzung von http://volunteer-planner.org ist aber die große Nutzerbasis, die an einer zentralen Stelle Schichten übernehmen kann.

Warum werden meine Emails nicht beantwortet?

Entschuldigung! Wir erhalten etwa 200 Anfragen pro Tag und können noch nicht alle Anfragen beantworten. Wir versuchen aber auf jeden Fall alle Anregungen mit aufzunehmen!

Was macht ihr mit unseren Daten?

Wenn Du dich für eine Schicht eintragst, erhält die verantwortliche Person vor Ort Deinen Usernamen und Emailadresse. Dies dient lediglich organisatorischen Zwecken (z. B. um Dir weitere Informationen zuschicken zu können).
Ansonsten werden Daten nicht an Dritte weitergegeben und erst recht nicht verkauft.

Nach meiner Registrierung habe ich keine Email mit einem Bestätigungs-Link erhalten. Was soll ich tun?

Bitte schaue in dem Spam Ordner deines Email-Postfachs. Falls sie dort nicht zu finden ist gedulde dich bitte kurz. Der Email-Versandt kann in manchen Fällen einige Minuten dauern. Falls dies auch nicht hilft, versuche bitte dich erneut zu registrieren.

Muss ich geimpft sein um vor Ort zu helfen? Was für Regeln gibt es zu beachten?

Die Regeln für dein Einsatz von ehrenamtlichen Helfern legen die Organisationen fest, die die Einsätze organisieren. Bei vielen Unterkünften muss man z. B. sich vor der Mitarbeit mit einem Ausweis ausweisen.

Bei den meisten Einsatzorten musst Du nicht geimpft sein. Aber an allen Orten wo viele Menschen auf engem Raum zusammenleben können sich Krankheiten leichter verbreiten. Somit sind die übliche Impfungen empfehlenswert siehe z. B. http://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/Impfempfehlungen_node.html . Je nach Intensität des Kontakts mit Essen und Menschen können weitere Impfungen sinnvoll sein - dies kann jedoch nur eine Ärztin / ein Arzt beurteilen.

Wer steckt hinter Volunteer-Planner.org?

Eine frei organisierte Gruppe an Menschen, die in ihrer Freizeit daran arbeiten.